.

Gottesdienstplan
der Region
Bad
Münder


Kontakte 03-2016
download

Kontakte 02-2016
download

Herzlich willkommen auf der Homepage der Ev.-luth. Petri-Pauli-Kirchengemeinde Bad Münder!

Aktuelles
 



Shalom - Frieden – Salam : Multireligiöse Feier in Bad Münder am 18. September, 10.30 Uhr, KGS Bad Münder
Shalom - Frieden - Salam - unter diesem Motto steht die erste Multireligiöse Feier Bad Münder am Sonntag, 18. September 2016 um 10.30 Uhr in der KGS (Kooperative Gesamtschule Bad Münder), Bahnhofstraße.
Juden, Christen, Muslime und Aleviten lesen aus ihren heiligen Schriften, singen und beten. Und die jeweils anderen hören mit Respekt dem Friedenszeugnis der Religionen zu.
Beteiligt sind
- Jüdische Kultusgemeinde im Landkreis Hameln-Pyrmont
- Liberale jüdische Gemeinde Hameln e.V. (JGH)
- Katholische Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Bad Münder
- Ev.-luth. Petri-Pauli-Gemeinde Bad Münder - Islamische Gemeinschaft der Bosniaken in Deutschland, Hannover
- Alevitischer Kulturverein Landkreis Hameln-Pyrmont e. V. (HAKM e. V.)
Im Anschluss (12.00 bis 16.00 Uhr) lädt die SozialraumAG Bad Münder zum bunten Fest mit Aufführungen, Speisen, Musik, Sport auf dem Gelände der KGS ein.
Der Anlass für diese Feier ist ein doppelter:
Zum einen ist der Tag der Höhepunkt des Aktionsmonats „Bad Münder zeigt Gesichter – Kulturelle Vielfalt erleben“ der Sozialraum-Arbeitsgemeinschaft Bad Münder.
um anderen gehört die Feier zum Programm der Ausstellung „Gesichter der Religio-nen - Religramme“. Diese findet noch bis zum 28. September im Hamelner Hochzeits-haus statt (Mo-Fr 11 – 18 Uhr, Sa/So 11-15 Uhr) und zeigt 20 Menschen aus 20 Religionsgemeinschaften.
Landkreis, Kirchenkreis und Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen haben dazu in Hameln eingeladen. Bemerkenswert sind die vielen Angebote für und mit Schülerinnen und Schülern. Das umfangreiche Begleitprogramm ist zu finden unter: www.gesichter-der-religionen.de/ausstellung/hameln


Orgelwochen Weserbergland : Gereon Krahforst an der Rohlf-Orgel
Sonntag, 25. September, 17 Uhr

„Darf ich bitten?“ Tanzsätze für Orgel des 16. bis 18. Jahrhunderts und Improvisationen Gereon Krahforst (Maria Laach)
Gereon Krahforst, Jahrgang 1973, studierte Komposition, Musikwissenschaft, Kirchenmusik, Klavier und Orgel in Köln und Frankfurt/Main. Nach Stationen u. a. in Minden, als Domorganist in Paderborn, in Marbella (Südspanien) und als Cathedral Organist an der Basilica of Saint Louis (USA) wurde er 2015 als Abteiorganist an die Benediktinerabtei Maria Laach berufen. CD-Aufnahmen sowie Auftritte in Rundfunk und Fernsehen runden sein vielschichtiges musikalisches Wirken ab.
Ab 16.40 Uhr kurze Kirchen- und Orgelführung
Eintritt frei, Spenden werden dankbar angenommen.


Alle guten Gaben - Erntedank in Petri-Pauli
Am 2. Oktober feiert die Gemeinde wieder den Erntedankgottesdienst. Wenn Sie aus Ihrem Garten oder aus Ihrer Heimproduktion (Honig, Marmela- den etc.) Gaben für den Altar entbehren können, können Sie diese in der Woche zuvor im Pfarrbüro abgeben. Es steht dann im Flur eine Sammelbox bereit. Sie können auch am 1. Oktober zur offenen Kirche kommen (10.00-12.00 Uhr) oder während der Woche im Pfarrbüro,Echternstraße 16 abgegeben werden. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, werden die Lebensmittel dann nach dem Gottesdienst der Tafel zur Verfügung gestellt.
Es singt der Kirchenchor unter Leitung von Kantorin Maraike Mahnke als Abschluss seines Chorprojekts (PRobe: 28.9. 19.30 Uhr)


Vergiss mein nicht: Gottesdienst mitund für Menschen mit Demenz am Sonntag, 16. Oktober, 10 Uhr
Erstmals feiern wir einen Gottesdienst mit und für Menschen mit Demenz. Etwa 1,6 Mio. Menschen sind deutschlandweit an Demenz erkrankt, darunter leiden gut zwei Drittel an der Alzheimer- Krankheit. Die Zahl der unmittelbar Betroffenen wird sich schätzungsweise bis zum Jahr 2050 verdoppelt haben. Damit wird auch die Zahl derer, die im privaten oder beruflichen Umfeld mit Er - krankten zu tun haben, steigen. Grund genug, außerhalb der monatlich in den Seniorenheimen stattfindenden Andach- ten einen Gottesdienst zu feiern, der speziell diese Menschen in den Blick nimmt. Wir haben uns bewusst für einen 10 Uhr-Gottesdienst entschieden, um deutlich zu machen, dass Demenz- erkrankte natürlich auch zu unseren Gemeinden gehören, selbst wenn ihre Erkrankung eine aktive Teilnahme am Gemeindeleben unmöglich macht. In diesem Gottesdienst, den wir für die gesamte Region Bad Münder feiern und der etwa 45 Minuten dauern wird, soll deutlich werden, dass Erkrankte wie Pflegende sich in der Gemeinschaft der Glaubenden aufgehoben wissen und miteinander die Menschenfreundlichkeit Gottes erfahren können. Der Gottesdienst wird von Pastorin Barbara Daentzer und dem Besuchskreis Bad Münder gestaltet. Herzliche Einladung am Sonntag, 16. Oktober 2016 um 10.00 Uhr in der Petri-Pauli-Kirche Bad Münder.


Filmgottesdienst „Ein Traum kann die Welt verändern“ Sonntag, 23. Oktober, 17 Uhr Petri-Pauli-Kirche Bad Münder mit der Schola
Martin Luther King steht im Mittelpunkt. Der Pastor hat zusammen mit seinen Weggefährten die Gleichberechtigung der afroamerikanischen Bevölkerung vor- angetrieben. Dabei handelte er ganz aus dem Geist des Evangeliums. Liebe und Gewaltfreiheit waren seine Prinzipien. Martin Luther King ist nicht nur als Per - son beeindruckend. Die Geschichte ist immer noch hoch aktuell. Ein schwarzer Präsident Obama wäre ohne Kings Bür - gerrechtsbewegung nicht denkbar. Aber die gleiche Behandlung der Menschen verschiedener Hautfarbe und die Frage der Gewalt bleiben leider auch 2016 bri- sant, nicht nur in den USA. Der Film „Selma“ - das erste sogenannte Biopic über Martin Luther King - konzen- triert sich ganz auf die Geschehnisse An- fang 1965, als die Bürgerrechtsbewegung Nachtlichter Lichterkirche am 27.11., 17 Uhr in Alabama das Wahlrecht für alle Bürger auch wirklich durchzusetzen versucht. „Ein packendes Historiendrama, das die Bürgerrechtler als ausdifferenzierte Grup- pe würdigt, insbesondere aber von der sub- tilen Interpretation des Hauptdarstellers getragen wird. Die christliche Motivation der Aktivisten vermittelt sich dabei ebenso unaufdringlich wie Kings außergewöhnliche Persönlichkeit sowie sein Blick für realpoliti- sche Notwendigkeiten.“ (film-dienst)
Mit dem Filmgottesdienst setzen Schola der katholischen und Gottesdienstteam der evangelischen Gemeinde ihre er folgreiche Zusammenarbeit fort. Wieder werden Szenen des Films, biblische Tex- te, Predigt und Musik ineinander greifen und die Botschaft des Evangeliums sichtbar und hörbar werden lassen.
Nach einer Pause zeigt dann die FilmAG Bad Münder um ca. 18.30 Uhr den Film in ganzer Länge.

Sehr geehrte Gemeindemitglieder - wir arbeiten zur Zeit an einer neuen Website, da die vorhandene Technologie mittlerweile veraltet ist. In Kürze finden Sie hier eine frische Seite.
Aktuelle Informationen und Einladungen zu Gottesdiensten und Veranstaltungen finden Sie auf unserer facebook-Präsenz (aufrufbar, auch ohne bei facebook registriert zu sein): https://www.facebook.com/PetriPauliKirchengemeindeBadMunder/










Petri-Pauli-Kirchengemeinde

Ansprechpartner
Pfarrbüro
Martina Ruck
Echternstraße 16
31848 Bad Münder
Tel: 05042 3361
Fax: 05042 6577
Mail: Martina.Ruck@evlka.de
Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr; Do 16-18 Uhr

Pfarrbezirk Süd
Pastorin Barbara Daentzer
Echternstraße 16
31848 Bad Münder
Tel: 05042 507323
Mail: B.Daentzer@web.de


Pfarrbezirk Nord
Pastor Dietmar Adler
Am Mönjesod 21
31848 Bad Münder
Tel: 05042 3627
Fax: 05042 912810
Mail: DietmarAdler@aol.com


Kirchenvorstand
Margret Luther
Friedersdorfer Weg 1
31848 Bad Münder
Tel: 05042 52219
Mail:
Margret-Luther@t-online.de


Kirchenmusikerin
Maraike Mahnke
Hannover
z.Zt. erreichbar über Pfarrbüro
Mail:
Maraike.Mahnke@gmx.de


Küster
Jutta und Markus Bohne
Bergweg 9
31848 Bad Münder
Tel: 05042 1849
Mail:
markus.bohne@web.de


Vikar
Dr. Marvin Döbler
Salzburger Straße 4
OT Osterwald

31020 Salzhemmendorf
Tel: 05153 8024994
Mail:

MDoebler@uni-bremen.de



Kontoverbindung

KK Hameln-Pryrmon
Vw-Zweck: "KG Bad Münder"

Volksbank Bad Münder, IBAN:
DE45 2549 1744 0042 7110 00

Sparkasse Hameln-Weserbergland, IBAN:
DE54 2545 0110 0000 0081 02
























Besuchen Sie uns auf
auch auf facebook:
www.facebook.com/PetriPauli
KirchengemeindeBadMunder








seit 1. Juni 2006: