.

Gottesdienstplan
der Region
Bad
Münder


Kontakte 01-2018
download

Kontakte 04-2017
download

Herzlich willkommen auf der Homepage der Ev.-luth. Petri-Pauli-Kirchengemeinde Bad Münder!

Aktuelles


Karwoche und Osterfeiertage in der Petri-Pauli-Gemeinde
Die Petri-Pauli-Kirchengemeinde lädt herzlich ein, gemeinsam die Karwoche und die Ostertage zu begehen:
Mittwoch, 28. März, 19 Uhr - Kreuzwegandacht - Katholische Kirche
Gründonnerstag, 29. März, 19 Uhr - Abendmahlsgottesdienst mit Kirchenchor zum Gründonnerstag (Vikar Günther)
Karfreitag, 30. März, 10 Uhr - Gottesdienst mit Abendmahl zum Karfreitag (Pn. Daentzer)
Osteronntag, 1. April, 6 Uhr - Ostermorgenfeier mit Taufe und Abendmahl (Gottesdienstteam und P. Adler)
anschließend (ca. 7.30 Uhr): Osterfrühstück im Ev. Gemeindehaus
Ostersonntag, 1. April, 10 Uhr - Festgottesdienst mit Taufe, (Pn. Daentzer und Posaunenchor)
Ostermontag, 2. April, 11 Uhr - Regionaler Familiengottesdienst mit Taufe in Flegessen (Pn. Kesper-Weinrich und Gottesdienstteam)


Gottesdienst zum 50. Todestag von Martin Luther King
Am 4. April 1968 wurde Martin Luther King in Memphis/Tennessee ermordet.
Die ev. -luth. Petri-Pauli-Gemeinde nimmt den 50. Todestag von Martin Luther zum Anlass, am Sonntag darauf in einem Gottesdienst an den evangelisch-baptistischen Pastor und Bürgerrechtler und seine Botschaft zu erinnern. Kings Einsatz gegen Rassismus ist der Kirchengemeinde Verpflichtung und Ansporn, sich auch im Jahr 2018 gegen Hass und Diskriminierung von Menschen einzusetzen
Der Gottesdienst wird in der Gottesdienstreihe sonntags um 5 - der besondere gottesdienst gefeiert.
Sonntag, 8. April 2018, 17 Uhr
Petri-Pauli-Kirche Bad Münder
Zu dem Team, das den Gottesdienst gemeinsam mit Pastor Dietmar Adler vorbereitet und gestaltet, gehören Menschen, die die Zeit bewusst in den USA erlebt haben, aber auch Jugendliche und Konfirmanden.
Die musikalische Gestaltung liegt in ökumenischer Verbundenheit bei der Schola der katholischen Pfarrgemeinde unter Leitung von Matthias Ballmaier.


Jubiläumskonfirmationen 2018
25. März 10 Uhr - Diamantene Konfrmation (Pn. Daentzer)
6. Mai 10 Uhr - Goldene Konrfirmation (P.Adler )
3. Juni 10 Uhr - Eiserne und Gnaden-Konfirmation (Pn. Daentzer)
Wer sein Konfirmationsjubiläum in Bad Münder feiern will, auch wenn er an einem anderen Ort konfirmiert wurde, ist uns herzlich willkommen.
Dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro (3361) an.
Wer über die jeweiligen Organisationskomitees aus den Jahrgängen angemeldet ist, braucht sich nicht noch persönlich im Pfarrbüro anmelden.


Ergebnisse der Kirchenvorstandswahl vom 11. März 2018
Zu KirchenvorsteherInnen wurden in der Petri-Pauli-Kirchengemeinde gewählt:
1. Lothar Ruck
2. Wolfgang Grammes
3. Kerstin Herda
4. Anja Langkopf
5. Sabine Priesett
6. Bettina Katz
7. Björn Henkel
Zu ErsatzukirchenvorsteherInnen wurden gewählt:
1. Carola Pfohl 1
2. Martina Kawalek
3. Gudrun Müller
4. Sabine Büntjen
5. Michaela Fischer
Die Wahlbeteiligung betrug 14,62 Prozent.

In der Kirchengemeinde Nettelrede wurden zu KirchenvorsteherInnen gewählt:
Markus Bohne, Marion Klockemann, Dietmar Werhahn, Kai Wehrhahn, Alfred Wente
Zu ErsatzkirchenvorsteherInnen wurden gewählt:
Gerda Schmalkuche, Stefanie Otto



Sonntag: wählen gehen! Für alle Gemeindeglieder ab 14!
Am 11. März (9 bis 10 Uhr, 11 bis 18 Uhr) bitten wir zur Wahl: im Wahllokal des Evangelischen Gemeindehauses, Echternstraße 16.
Sie haben bis zu sechs Stimmen, können also bis zu sechs Kandidatinnen und Kandidaten ankreuzen. Mehrere Stimmen einem Kandidaten zu geben, ist nicht möglich. Zur Wahl stehen:
Sabine Büntjen
Michaela Fischer
Wolfgang Grammes
Björn Henkel
Kerstin Herda
Bettina Katz
Martina Kawalek
Anja Langkopf
Gudrun Müller
Carola Pfohl
Sabine Priesett
Lothar Ruck


Kirchenvorstandswahl: 11. März 2018
Vergessen Sie nicht: Wählen gehen am 11. März (9 bis 10 Uhr, 11 bis 18 Uhr). Stärken wir den Frauen und Männern, die bereit sind, in unserer Gemeinde Verantwortung zu tragen:
In der Petri-Pauli-Gemeinde Bad Münder sind sieben Kirchenvorstandsposten durch Wahl zu besetzen, drei werden später noch durch den Kirchenkreisvorstand berufen, außedem gehören die Pastorin und der Pastor zum Kirchenvorstand.
Wir sind sehr froh, dass für die sieben Plätze insgesamt zwölf Kandidatinnen und Kandidaten zur Verfügung stehen.
Wer sie einemal kennenlernen möchte: Im Anschluss an den Gottesdiesnt am 28. Februar stellen sich die Kandidatiinnen und Kandidaten vor.
Erstmals sind übrigens auch Jugendliche ab 14 Jahren wahlberechtigt.


Passion ökumenisch
Wie auch schon im Reformationsjubiläumsjahr begehen wir die Reformationszeit ökumenisch:
Mitwoch, 14. Februar, 19 Uhr: Andacht zum Aschermittwoch in der Katholischen Kirche - Kaplan Boungard / Pn. Daentzer
Mittwoch, 21. Februar, 19 Uhr: Passionsandacht im Turmraum der Petri-Pauli-Kirche - Lektorin Kawalek
Mittwoch, 28. Februar, 19 Uhr: Passionsandacht im Turmraum der Petri-Pauli-Kirche - Prädikant Fischer
Mittwoch, 7. März, 19 Uhr: Passionsandacht im Turmraum der Petri-Pauli-Kirche - Lektorin Herda, Prädikant Ruck
Mittwoch, 14. März, 19 Uhr: Passionsandacht im Turmraum der Petri-Pauli-Kirche - Vikar Günther / Björn Henkel
Mittwoch, 21. März, 19 Uhr: Passionsandacht im Turmraum der Petri-Pauli-Kirche - P. Adler
Mittwoch, 28. Märze, 19 Uhr: Kreuzwegandacht in der Katholischen Kirche
Die etwa halbstündigen Passionsandachten lassen sich in diesem Jahr wieder von den Bildern des Kreuzwegs der Jugend inspirieren. Unter dem Motto „bei mir“ finden wir Jesus als Grafitti in unserer Welt. Er ist „bei mir“ mitten in heutigen Alltagssituationen.

Klassikgottesdienst am 4. März, 17 Uhr
Am Sonntag, 04. März lädt die Petri-Pauli-Gemeinde um 17 Uhr sehr herzlich zu einem musikalischen Gottesdienst ein. Unter der Leitung von Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow wird ein rund 45-köpfiges Projektorchester die 6. Sinfonie von Franz Schubert aufführen. „Ich freue mich, dass wir in Bad Münder nach der wunderbaren Premiere im vergangenen Jahr wieder Gastgeber für die engagierten und auf hohem Niveau spielenden Musikerinnen und Musiker sein dürfen“, erklärt Pastorin Barbara Daentzer, die in dem Gottesdienst die Liturgie und Predigt übernimmt. Die Kollekte ist für dieses musikalische Projekt bestimmt.


Gottesdienste im Januar / Februar 2018
Wir laden herzlich ein :
Sonntag, 7. Januar, 10 Uhr : Festlicher Gottesdienst mit Abendmahl zum Epiphaniasfest in der Petri-Pauli-Kirche - P. Adler
Sonntag, 14, Januar, 10 Uhr :Gottesdienst im Gemeindehaus (Echternstraße) - Lektorin Kawalek
Sonntag, 21. Januar, 10 Uhr :Gottesdienst im Gemeindehaus (Echternstraße) - Vikar Günther / P.Adler
Sonntag, 28. Januar, 10 Uhr: Familiengottesdienst im Kindergarten Arche Noah (Am Alten Teich) - Kindergartenteam / Pn. Daentzer
Sonntag, 4. Februar, 10 Uhr: 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl im Gemeindehaus (Echternstraße) - Pn. Daentzer
Sonntag, 11. Februaer, 10 Uhr: 10 Uhr Gottesdienst im Gemeindehaus (Echternstraße) - Vikar Günther / P. Adler
Sonntag, 18. Februar, 17 Uhr: "sonntags um 5 - der besondere gottesdienst" - Musikalischer Gottesdienst für Liebende in der Kirche - mit "Anna singt" und Pn. Daentzer/Team
Sonntag, 25. Februar, 10 Uhr: 10 Uhr Gottesdienst im Gemeindehaus (Echternstraße) - Lektorin Herda
Im Anschluss: Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kirchenvorstandswahl am 11. März


Ökumenischer Weltgebetstag am 2. März, 19 Uhr Katholische Kirche
Der Weltgebetstag der Frauen wird in diesem Jahr mit liturgischen Texten aus Surinam vorbereitet. Das Motto lautet: Gottes Schöpfung ist sehr gut
Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Beisammensein im Pfarrheim, Angerstrae statt.


Taufgottesdienste im ersten Halbjahr 2018:
Samstag, 6. Januar, 15 Uhr: Taufgottesdienst - P. Adler
Samstag, 17. Februar, 15 Uhr: Taufgottesdienst - Pn. Daentzer
Samstag, 10. März, 15 Uhr: Taufgottesdienst - P. Adler
Ostersonntag, 1. April, 6 Uhr: Ostermorgenfeier mit Taufen - P. Adler
Samstag, 28. April, 15 Uhr: Taufgottesdienst - Vikar Günther
Samstag, 19. Mai, 17.15 Uhr Taufgottesdienst - Vikar Günther
Samstag, 23. Juni, 15 Uhr : Taufgottesdienst - P. Adler


Dinner for one - the same procedure as last year? Der besondere Gottesdienst am 31. Dezember 2017 -
Seit Jahren gibt es in der Ev.-luth. Petri-Pauli-Kirchengemeinde das Gottesdienstformat: "sonntags um 5 - der besondere gottesdienst" Hier werden auch regelmäßig Filmgottesdienste gefeiert, in denen Filmsequenzen, Bibeltexte, Gebete und Predigt miteinander in einen Dialog treten. Am Sonntag, 31. Dezember 2017 wird um 17 Uhr nun ein ganz besonderer Filmgottesdienst gefeiert: Dinner for one - the same procedure as last year? Petri-Pauli-Kirche Bad Münder Mit Genehmigung der Witwe von Freddie Frinton und des NDR zeigt die Petri-Pauli-Kirchengemeinde diesen bekannten Sketch mit May Warden und Freddie Frinton mitten im Gottesdienst, verbunden mit biblischen Texten, Liedern und Gedanken zur Auslegung. Unseres Wissens nach ist die gottesdienstliche Verwendung dieses Sketches - mit Genehmigung der Rechte-Inhaber - in einer Kirchengemeinde erstmalig. Vorbereitet und gestaltet wird der Gottesdienst von einem Gottesdienst-Team mit Pastor Dietmar Adler, Bad Münder.


Neujahr 2018: 16 Uhr Gottesdienst - 17 Uhr Neujahresempfang-
Wir laden ein, das Neue Jahr mit einem Gottesdienst zu begrüßen (1.Januar 16 Uhr / Pn. Daentzer).
In dem Gottesdienst wird der neue Vikar der Petri-Paul-Kirchengemeinde, Hartmut Günther, begrüßt und vorgestellt.
Im Anschluss lädt der Kirchenvorstand zum Rückblick und Vorblick ins Gemeindehaus ein. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde gibt es Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch.


Weihnachtsgottedienste 2017 in der Petri-Pauli-Kirchengemeinde: Herzliche Einladung!
Heiligabend
15.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel - Kiki-Team mit Pn. Daentzer
16.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel - Kiki-Team mit Pn. Daentzer
17.30 Uhr  Christvesper - Posaunenchochr / P. Adler
23.00 Uhr Christmette mit Abendmahl - Gottesdienstteam mit Pn. Daentzer

1. Weihnachtsfeiertag
10.00 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl (Wein) - P. Adler

2. Weihnachtsfeiertag
9.30 Uhr Festgottesdienst in Eimbeckhausen - Chor/ Pn. Wieland


Krippenspiel: Öffentliche Generalprobe am 23. Dezember 16 Uhr-
Das Team der Kinderkirche (KiKi) lädt für Samstag, 23.12. um 16 Uhr zur öffentlichen Generalprobe für das Krippenspiel in die Petri-Pauli-Kirche ein. „Weißt du, wo der Josef ist?“, so der Titel des von der frisch als Lektorin eingeführten Martina Kawalek selbst geschriebenen Stücks. „Knapp 30 Kinder präsentieren uns die Geschichte von der Geburt Jesu. Die öffentliche Generalprobe ist besonders für Erwachsene gedacht, die an Heiligabend statt der beiden übervollen Krippenspielgottesdienste die Christvesper besuchen“, so Pastorin Barbara Daentzer.-



Lichterkirche am 2. Advent: Wie schmeckt Advent? -
Die diesjährige Lichterkirche findet am 2. Advent um 17 Uhr in der Petri-Pauli-Kirche Bad Münder statt. Es geht in diesem Jahr um Lebkuchen, um die Düfte, um die Wohltaten des "Lebenskuchens".Es gibt also etwas zu duften, zu schmecken in dem Gottesdienst. Gestaltet wird der Gottesdienst von einem Gottesdienstteam gemeinsam mit Pastor Dietmar Adler.


Weihnachtsmarkt am 16./17. Dezember
Zum diesjärigen Weihnachtsmarkt bietet auch die Petri-Pauli-Gemeinde wieder einiges:
- An beiden Tagen ist die Kaffee- und Teestube im Turmraum von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet.
- Ebenfalls geöffnet ist der Kirchturm zur Turmbesteigung
- Am Samstag um 17 Uhr lädt die Gemeinde zu einem offenen Singen ein.
- Am Sonntag um 17 Uhr findet in der Kirche ein Konzert der Jugendmusikschule Bad Münder statt.


Es gibt wieder Petri-Pauli-Weihnachtsbaumkugeln
Nach dem großen Erfolg und vielfacher Nachfrage hat die Petri-Pauli-Stiftung die Weihnachtsbaumkugel mit dem Motiv der Petri-Pauli-Stiftung noch einmal aufgelegt:
Die Weihnachtsbaumkugel wird für den Preis von 8 € auf dem Weihnachtsmarkt (3. Adventswochenende) verkauft. Im Turmraum der Petri-Pauli-Kirche findet sich eine Einkaufsmöglichkeit. Auch bei Konzerten und im Anschluss an den Musikgottesdienst kann die Kugel erworben werden. Der Erlös kommt direkt der Petri-Pauli-Stiftung zugute! Und das Gute ist: für 3 eingenommene Euro zugunsten der Stiftung gibt die Landeskirche Hannover 1 € dazu. Das gilt für die Erlöse aus dem Weihnachtsbaumkugelverkauf genauso wie für jede freundliche Spende zugunsten der Petri-Pauli-Stiftung. Allen Gebern herzlichen Dank!


3. Advent: Großer Musikgottesdienst
Posaunenchor, Kirchenchor, Organist Dean Schrammar und Solisten musizieren beim traditionellen Musikgottesdieinst, der in diesem Jahr schon am 3. Advent stattfindet.
Am Sonntag, 17. Dezember um 10 Uhr lädt die Petri-Pauli-Kirchengemeinde dazu ein.
Der Chor singt unter der Leitung von Kantor Dean Schrammar, dieser spielt auch die Orgel.
Der Posaunenchor spielt unter Leitung von Stefan Bothur.
Und Instrumentalistin und eine Altistin werdne Arien aus dem Weihnachtsoratorium singen.
Inhaltlitlich wird Pastorin Barbara Daentzer den Gottesdienst gestalten.


1. Advent: Martina Kawalek wird als neue Lektorin eingeführt
Am 1. Advent lädt die Petri-Pauli-Gemeinde um 10 Uhr zu einem festlichen Gottesdienst ein. „Wir freuen uns, an diesem Tag Martina Kawalek als Lektorin einführen zu können“, kündigt Pastorin Barbara Daentzer an. Sie hat die Münderanerin, die seit vielen Jahren in der Kinderkirche (KiKi) mitarbeitet und auch sonst gerne kreative Aufgaben in der Gemeinde übernimmt, während ihrer Ausbildung begleitet. „Es ist eine große Bereicherung, wenn Ehrenamtliche uns Hauptamtliche im Verkündigungsdienst unterstützen“, so Daentzer. Im Anschluss an den Gottesdienst, der zugleich das neue Kirchenjahr eröffnet, ist die Gemeinde zu einem Empfang im Turmraum eingeladen.


Kalenderweg 2017
Nach eine kleinen Pause im vergangenen Jahr findet diese die Menschen verbindende Aktion nun zum 14. Mail statt. Und das wieder ökumuenisch. Unter dem Motto „Türen öffnen sich“ sind Sie zwischen 18.00 und 20.00 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen (zeitliche Ausnahmen auf der Teilnehmerliste). Bei Tee oder Glühwein, in Gesellschaft und netter Unterhaltung lassen Sie den Tag im Advent ausklingen. So soll Advent sein - so soll unser Kalenderweg sein. Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Adventszeit, und vielleicht treffen wir uns ja an einem der Kalenderweg-Abende.
<---- Die genauen Orte und Zeiten finden Sie im Gemeindebrief Kontakte.


1. Advent, 17 Uhr, Petri-Pauli-Kirche Bad Münder: Wait4it sind wieder da!
Das A-cappella-Pop-Quartett Wait4it kehrt am Sonntag, den 03. Dezember, in die Petri-Pauli-Kirche in Bad Münder zurück. Die Konzertbesucher können sich auf ausgebildete Chorstimmen freuen, die mit ihrer frischen, natürlichen Art ein pures Gesangserlebnis bieten. Die Freunde Sonja Sandig (23, Sopran), Leona Bornemann (23, Alt), Johannes Zieseniß (22, Tenor) und Lorenz Mahnke (23, Bass) absolvierten im erfolgreichen Springer Jugendchor Quilisma, in dem sie zum Teil immer noch aktiv sind, eine mehrjährige klassische Gesangsausbildung. Im Frühjahr 2011 gründeten die Sängerinnen und Sänger das A-cappella- Quartett Wait4it. An diesem Projekt arbeiteten die vier neben Schule und Abitur in ihrer Freizeit. Seit 2012 und 2013 studieren sie in Hannover, Braunschweig, Hildesheim und Göttingen. Seit Anfang 2013 verfolgen sie ihr musikalisches Projekt Wai4it ambitionierter. Erste Erfolge waren beispielsweise der Gewinn des bundesweiten Nachwuchswettbewerbs “A-Capideo” der Internationalen A-cappella-Woche Hannover 2013, einem der renommiertesten Festivals dieser Art in Deutschland. Im April 2014 veröffentlichten sie ihre erste CD “Harmonize With Birds”, die in Zusammenarbeit mit Größen der deutschen A-cappella-Szene, wie etwa Oliver Gies von “Maybebop”, entstand.
Nach einer einjährigen Pause von August 2016 bis September 2017, in der drei von vier Ensemblemitgliedern im Ausland studierten, hat Wait4it sich wieder zusammen gefunden und möchte das Publikum nach langer Wartezeit wieder mit geballter Stimmgewalt, vertrauten Harmonien und einigen neuen Stücken mitreißen. Das Repertoire von Wait4it reicht von fremden bis zu eigenen Arrangements mit deutschen und englischen Texten. Die vier Künstler überzeugen mit dem dynamischen Klang ihrer jungen und warmen Stimmen und treffen erfahrungsgemäß den Musikgeschmack der Zuhörenden aller Generationen bei ihren Konzerten in der gesamten Region Hannover. Nach mehreren erfolgreichen Konzerten in St. Petri und Pauli kehren die Sänger gleich im Rahmen ihrer ersten Konzertreihe nach Bad Münder zurück..


"sonntags um 5" - Wie schmeckt Advent? - Lichterkirche am 2. Advent
Die diesjährige Lichterkirche findet am 2. Advent um 17 Uhr in der Petri-Pauli-Kirche Bad Münder statt. Es geht in diesem Jahr um Lebkuchen, um die Düfte, um die Wohltaten des "Lebenskuchens".Es gibt also etwas zu duften, zu schmecken in dem Gottesdienst. Gestaltet wird der Gottesdienst von einem Gottesdienstteam gemeinsam mit Pastor Dietmar Adler.


Volkstrauertag und Totensonntag
Die ev.-luth. Petri-Pauli-Kirchengemeinde Bad Münder freut sich, am Sonntag, 19. November mit Landeshospizpastorin Andrea Peschke eine besondere Gastpredigerin begrüßen zu können. Pastorin Peschke war lange Zeit Krankenhausseelsorgerin an der Deister-Süntel-Klinik Bad Münder. Seit einigen Jahren ist sie als Beauftragte für Hospiz-und Palliativarbeit der Landeskirche Hannovers zuständig für die Begleitung der vielen Ehren- und Hauptamtlichen, die in der Begleitung Sterbender tätig sind. Der Gottesdienst in der Petri-Pauli-Kirche beginnt um 10 Uhr. Er wird so rechtzeitig zu Ende sein, dass man im Anschluss bequem die Feierstunde des Volksbundes Kriegsgräberfürsorge im Martin-Schmidt-Saal erreichen kann.

Am Totensonnag / Ewigkeitssonntag (26. November) lädt die Petri-Pauli-Gemeinde zu zwei Gottesdiensten ein:
10 Uhr Abendmahlsgottesdienst mit Verlesen der Namen der Verstorbenen
15 Uhr Andacht in der Friedhofskapelle mit Posaunenchor
Beide Gottesdienste werden von Pastorin Barbara Daentzer gestaltet.


DAS JAHRESKONZERT
Sonntag, 19. November 17 Uhr Petri-Pauli-Kirche Bad Münder
Posaunenchor (Leitung: Karl Schnelle/Stefan Bothur), Chor (Leitung: Dean Schrammar) und Orgel (Dean Schrammar) musizieren und singen zum musikalischen Höhepunkt des Jahres in der Petri-Pauli-Kirche.
Und shcon mal vormerkern: Der große Musikgottesdienst mit den Chören udn Solisten findet in diesem Jahr schon am 3. Advent, 10 Uhr statt.


Stummfilm in der Kirche: Freitag 10. November 2017 19.30 Uhr Luther - Der Stummfilm mit Orgel-Improvisation: Michael Vetter (Bautzen)
D | 1927 | Regie: Hans Kyser | mit Eugen Klöpfer | 112 min
Nach vielen Jahrzehnten erst 2017 wieder zu sehen: der große Luther-Stummfilm der 20er Jahre. 1928 war es ein Skandalfilm, angefeindet, verboten, geschnitten. Nun ist er rekonstruiert und endlich im Original zu sehen. „Man kann es wohl … als eine kleine ekklesio-cineastische Sensation bezeichnen. Luther, der Hans Kyser-Stummfilm von 1927, ist nach mühsamster Rekonstruktionsarbeit aus den Tiefen des Bundesarchivs-Filmarchiv wieder auferstanden und wird wieder aufgeführt.“ (evangelisch.de). Ein nationales – heute lange überholtes – Lutherbild, und dennoch ein beeindruckendes Zeitdokument, umstritten wird der Film bleiben. Eintritt: 7 €, erm. 4 € Petri-Pauli-Kirche Bad Münder



Mittwoch, 8. November Martinsandacht
Am Mittwoch, 8. November lädt die Petri-Pauli-Kirchengemeinde gemeinsam mit dem Kindergarten Arche Noah zur Martinsandacht ein.
Um 10.30 Uhr kommt in der Petri-Pauli-Kirche die Geschichte vom Heiligen Martin (nicht Luther, sondern Martin von Tours: der, der den Mantel geteilt hat).
Zuvor trifft sich der Seniorenkreis der Gemeinde zu einem Frühstück im Gemeindehaus: 9 Uhr!


Krippenspielakteure gesucht
Am Samstag, 11.11. um 10.30 Uhr ist es soweit: Das Krippenspiel, das in den Gottesdiensten an Heiligabend um 15 und 16 Uhr gezeigt werden soll, wird in der Kinderkirche (KiKi) vorgestellt und die Rollen verteilt. Kinder zwischen 4 und 11 Jahren sind eingeladen, Maria, Hirten, Soldaten und Engeln ein Gesicht und eine Stimme zu geben. Die Proben finden ab dem 25.11. wöchentlich statt. „Am 23.12. ist um 16 Uhr die Generalprobe, zu der Zuschauer bereits herzlich eingeladen sind“, kündigt Pastorin Barbara Daentzer an, die mit ihrem Team die Proben begleitet..







Im Rahmen des ökumenisch gestalteten Reformationsjubiläums:

Donnerstag, 14.09., 19.30 Uhr Katholisches Pfarrheim:
Der Wandel des Lutherbildes in der röm.-kath. Kirche – Vortrag mit Hans-Georg Spangenberger.



"Wenn der Nacken schmerzt" - Seniorenkreis am 13. September
Am Mittwoch, den 13. September gibt es im Seniorenkreis der Petri-Pauli-Gemeinde ab 16 Uhr einen Medizinvortrag: „Wenn der Nacken schmerzt“ . Die Referentin, Frau Prof. Dr. med. Dorothea Daentzer, ist in der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover im Diakoniekrankenhaus Annastift als Oberärztin in der Abteilung für Bandscheibenchirurgie, Wirbelsäulenorthopädie, Konservative Orthopädie, Schmerztherapie und Osteoporose tätig. Als Fachärztin für Orthopädie und Neurochirurgie ist sie Expertin für Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule und ihre konservativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten. Der Vortrag befasst sich mit den Ursachen von Nackenleiden und den Therapiemöglichkeiten. „Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, Gäste sind herzlich willkommen“, wirbt Pastorin Barbara Daentzer, die Schwester der Referentin.



Maraike Mahnke: Abschlusskonzert : Marktkirche Hameln - Mittwoch, 27. September 15 Uhr
Maraike Mahnke, die ehemalige Petri-Pauli-Kantorin, gibt ihr Abschlusskonzert im Rahmen ihres Masterstudiums Kirchenmusik mit Werken von Bach, Muffat, Radulescu und anderen. Eintritt frei.



Die Einführung der Reformation in Münder - Vortrag mit Ulrich Marx am Dienstag, 17. Oktober 2017 um 19.30 Uhr
Die Petri-Pauli-Kirchengemeinde lädt in Kooperation mit dem Heimatbund Niedersachsen, Ortsgruppe Bad Münder zu einem Vortrag in das Ev. Gemeindehaus, Echternstraße 16 ein:
"Die Einführung der Reformation in Münder - Freiheit für dne Christenmenschen?"
Der Vortrag von Ulrich Marx (Amelungsborn) befasst sich mit der religiösen Ausgangslage am Vorabend der Reformation udn beschreibt anhand der von Corvin verfassten Kirchenordnung von 1544 die Durchführung der Reformation zwischen Deister und Süntel.


"Ist da jemand?" Jugendgottesdienst am Freitag, 8. September um "4 nach 7"
Am Freitag, den 08. September lädt die evangelische Jugend der Petri-Pauli-Gemeinde alle Jugendlichen und Junggebliebenen sehr herzlich ein. „4 nach 7“ ist ein Jugendgottesdienst, der zum zweiten Mal um 19.04 Uhr im Saal des Gemeindehauses gefeiert wird. Wieder steht ein populärer Song im Mittelpunkt: „Ist da jemand“ von Adel Tawil. „Viel Musik, eine Mitmachaktion sowie anschließendes Grill
en“ verspricht Anja Langkopf, die mit einem großen Team für den Gottesdienst verantwortlich zeichnet.



sonntags um 5: Gottesdienst für Mensch und Tier am 27. August um 17 Uhr im Kurpark (Bellevue)
Hunde und Katzen, Papageien und Pferde gehören nicht in den Gottesdienst? „Doch!“, meint Pastorin Barbara Daentzer und lädt zusammen mit einem Team zu einem Gottesdienst für Mensch & Tier am Sonntag, 27. August um 17 Uhr im Kurpark am Bellevue ein. „Wir freuen uns, wenn Jung und Alt - ob mit oder ohne Tiere - zusammenkommen, über das Verhältnis von Menschen zu Tieren nachdenken, dem Gebet einer Schnecke lauschen und ihre Beziehung zu ihrem Tier unter den Segen Gottes stellen.“ Der Gottesdienst wird musikalisch von Kantor Dean Schrammar und einer eigens zusammengestellten Band begleitet. Bei extrem schlechter Witterung findet der Gottesdienst in der Petri-Pauli-Kirche statt..



Mini-Club - Eine Kinderbetreuung für Kinder im Alter von etwa 2 Jahren bis zum Kindergarteneintritt
Betreuungszeiten: Di, Mi, Do 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Weitere Infos: Telefon 05042 52 75 760
Der Mini-Club ist eine Elterninitiative in den Räumlichkeiten des evangelischen Gemeindehauses. An drei Vormittagen werden die Kinder an den späteren Kindergartenalltag herangeführt und behutsam beim ersten Abnabelungsprozess von den Eltern begleitet.
Feste Strukturen und Rituale unterstützen die Kinder dabei.
Wir möchten...
... miteinander singen, basteln, spielen
... im Zusammenspiel mit Gleichaltrigen erste soziale Kompetenzen erlangen
... gemeinsam frühstücken
... den Spielplatz unsicher machen
... kleine Entdeckungstüren durch die Stadt machen
... einmal wöchentlich gemeinsam mit der Jugendmusikschule musizieren.


.

Benefizkonzert mit FolkTrain - Irish songs and more
Zu einem Benefizkonzert ganz besonderer Art lädt die Petri-Pauli-Gemeinde am Sonntag, den 13. August um 17 Uhr in die Kirche ein. Irisches Lebensgefühl von der grünen Insel in die norddeutsche Tiefebene zu transportieren, das haben sich die fünf Musiker der Sehnder Band FolkTrain zur Aufgabe gemacht. Neben getragenen und gefühlvollen Balladen erwartet die Zuhörer Bluegrass oder American Folk. Der FolkTrain-Sound wird vor allem geprägt durch die beiden Frauen der Band: Cordula Gilster mit ihrer ausdrucksstarken, unverwechselbaren Folkstimme und Ursula Niemann mit ihrem virtuosen und einfühlsamen Geigenspiel. Diese Musik ist begeisternd, einschmeichelnd, auffordernd, träumerisch, mitreißend. „Wir freuen uns, dass die Band zum zweiten Mal bei uns zu Gast ist und mit ihrem Konzert den Bau des Petri-Pauli-Hauses unterstützt“, wirbt Pastorin Barbara Daentzer. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen!.



Das Pfarrbüro
ist derzeit nur donnerstags von 16 bis 18 Uhr besetzt.
Ab 9. August ist es dann wieder zu den gewohnten Zeiten (Montag, Mittwoch, Freitag von 10 bis 12 Uhr, Donnerstag von 16 bis 18 Uhr) geöffnet.


Meldung von heute (Samstag) morgen:
Es bleibt dabei: Das Spielefest der Nationen findet im Rohmelbad statt.
Gestern wurde schon aufgebaut. Heute soll es ab spätem Vormittag trockener werden. Herzlche Einladung!



Mit Gottesdiensten durch den Sommer - wir laden ein:
Sonntag, 25. Juni 2017 10 Uhr Prädikant Swen Fischer - Liedpredigt
Sonntag, 2. Juli 2017 10 Uhr Pastorin Barbara Daentzer - mit Abendmahl
Sonntag, 9. Juli 2017 10 Uhr Pastorin Barbara Daentzer
Sonntag 16. Juli 18 Uhr Regionaler Abendgottesdienst im Pfarrgarten Eimbeckhausen Pastorin Frauke Kesper-Weinrich
Sonntag, 23. Juli 2017 10 Uhr Lektorin Kerstin Herda
Sonntag, 30. Jlui 2017 10 Uhr Pastor Dietmar Adler
Freitag, 4. August 2017 18 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zur Einschulung
Sonntag, 6. August 2017 10 Uhr Großer Abendmahlsgottesdienst zur Mitte der Konfirmandenzeit Pastorin Barbara Daentzer / Pastor Dietmar Adler
Sonntag, 13. August 2017 10 Uhr Pastor Dietmar Adler

 

Familienfreizeit in den Herbstferien - Anmeldung jetzt
Vom 01. bis 04. Oktober fahren Familien aus der Region Bad Münder nach Bodenwerder. Von der Jugendherberge aus wird eine Fahrradtour, verbunden mit Geocaching, sowie eine Draisinenfahrt unternommen. Am Abreisetag besteht die Möglichkeit, sich auf der Sommerrodelbahn zu vergnügen. In den gemeinsamen Unternehmungen, im Erzählen, Singen, Spielen und durch eine Referentin soll der Schatz Familie in all seinen Ausprägungen entdeckt und gewürdigt werden.
Hinfahrt: Sonntag, 01.10.2017, Anreise mit eigenem PKW, Ankunft: ca. 17.00 Uhr
Rückfahrt: Mittwoch, 04.10.2017, ca. 14.00 Uhr
Zielgruppe: Erwachsene (Eltern, Alleinerziehende, Großeltern) und Kinder aus Bad Münder und der Region Unterkunft: Mehrbettzimmer in der Jugendherberge Bodenwerder
Kosten: € 90,- für Erwachsene € 50,- für Kinder bis 17 Jahre Eine finanzielle Unterstützung durch die Kirchengemeinde ist möglich, bitte fragen Sie nach.  
Auskunft erteilt: Pastorin Barbara Daentzer, Tel 507323
   .
 


sonntags um 5: Tauferinnerung am 18. Juni im Kurpark
Am Sonntag, 18. Juni lädt die Petri-Pauli-Kirche zu einem besonderen Gottesdienst um 17 Uhr in den Kurpark ein. Unter dem Thema „Aus dem Wasser (neu) geboren“ steht im Mittelpunkt eine Tauferinnerung. „Wir haben gezielt große und kleine Menschen angeschrieben, die zwischen 2005 und 2012 getauft worden sind, soweit es uns bekannt ist“, erklärt Pastorin Barbara Daentzer, die auch noch drei Personen taufen wird. „Selbstverständlich ist der Gottesdienst für alle offen und gibt die Gelegenheit, an die eigene Taufe zu denken.“ Die musikalische Begleitung übernimmt der Posaunenchor, dessen Kurkonzert bereits um 15.45 Uhr beginnt. Bei schlechter Witterung wird in den Konzertsaal ausgewichen.  




Ordination von Dr. Marvin Döbler am Sonnabend, 10. Juni in Mehle
Die letzten zwei Jahre war er Vikar in Bad Münder. Nun wird er am Sonnabend, den 10. Juni um 15 Uhr in einem feierlichen Gottesdienst zum Pator ordiniert: Dr. Marvin Döbler.
Der Gottesdienst findet in der St. Urbanus-Kirche zu Mehle statt. Dort und in den Kirchengemeinden Sehlde, Esbeck und Wülfingen wird Pastor Döbler künftig tätig sein.
Gottes Segen ihm und den Gemeindenn, in denen er Dienst tun wird!



Segensvolle Kiki am Samstag, 10. Juni 2017
Am Samstag, 10. Juni sind alle Kinder ab 4 Jahren um 10.30 Uhr zur Kinderkirche (KiKi) ins Gemeindehaus eingeladen. Es wird die Geschichte von Jesu Himmelfahrt erzählt, anschließend können die Kinder Segensbänder gestalten. Im Juli macht die KiKi Sommerpause, es geht dann wieder am Samstag, 12. August weiter.


.
Neues in der Konfirmandenarbeit - ab sofort haben Sie die Wahl:
Konfer 4/8 oder Konfer 7/8
Familien, deren Kinder nach den Sommerferien 2017 die 4. Klasse besuchen, haben die Möglichkeit am neuen KU 4-Programm teilzunehmen.
Das bedeutet: Im ersten Unterrichtsjahr werden die Kinder zwischen September 2017 und Apirl 2018 in Kleingruppen unterrichtet, den Unterricht übernehmen Eltern, die sich mit Pastorin Daentzer darauf vorbereitet haben.
In den Brückenjahren (5. bis 7. Schuljahr) gibt es dann verschiedene Aktionen, um den Kontakt zur Gemeinde aufrecht zu erhalten.
Und im 8. Schuljahr nehmen sie denn ganz normal am Konfirmandenunterricht teil, die Konfirmation ist dann rund um Pfingsten im 8. Schuljahr.

Das bisherige Modell bleibt daneben bestehen. Wer sich also jetzt nicht für das KU-4-Programm entscheiden will, der kann auch wie bisher im 7. und 8. Schujahr am Konfirmandenunterricht teilnehmen.
Der Unterricht beginnt dann jeweils zu Beginn der 7. Klasse und begleitet die werdenden Jugendlichen bis zur Konfirmation etwa 1 3/4 Jahre später.

Informationen zu dem neuen Model gibt es beim Elternabend am Donnerstag, 8. Juni um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.



Pfingsten feiern: Sonntag mit Orchestermusik in Petri-Pauli - Montag ökumenisch in Bakede
Am Pfingstsonntag gestaltet die Petri-Pauli-Gemeinde um 10 Uhr einen festlichen Gottesdienst. „Wir freuen uns, dass wir ein Projektorchester unter der Leitung des Kirchenkreiskantors Stefan Vanselow aus Hameln zu Gast haben“, erklärt Pastorin Barbara Daentzer, die diesen Gottesdienst leitet. Das Orchester wird unter anderem zwei Sätze aus der 5. Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy darbieten. Mit ihr setzte er dem Reformator Martin Luther und dem Protestantismus ein musikalisches Denkmal, nimmt er doch den bekannten Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“ auf. Vanselow wird ebenfalls an der Rohlf-Orgel zu hören sein.
 
Und am Pfinstmontag um 10 Uhr feiern wir ökumenisch in Bakede: Pastorin Nathalie Otte und Domkapitular a.D. Adolf Pohner gestalten den festlichen ökumenischen Gottesdienst. Dieser Gottesdienst ist für die sieben evangelisch-lutherischen und die katholische Kirchengemeinden der Region um Bad Münder schon zur Tradition geworden: miteinander die Ausgießung des Geistes feiern, den Geburtstag der Kirche - und im Anschluss die Möglichkeit einander auch noch persönlich zu begegnen.



Regionaler Kinderkirchentag am Samstag, 13. Mai
Am Samstag, 13. Mai begeben sich Kinder ab vier Jahren aus Bad Münder und den Ortsteilen „Auf Luthers Spuren“. Unter dem Titel durchlaufen sie ab 10.30 Uhr im Kindergarten Arche Noah, Am Alten Teich 8, vier Stationen, an denen sie auf kreative Weise mit Martin Luthers Leben und Wirken vertraut werden. „Mit einem großen Team Ehrenamtlicher freuen wir uns auf diesen Kinderkirchentag, der erstmals regional durchgeführt wird. Nach dem gemeinsamen Mittagessen feiern wir um 15 Uhr zum Abschluss einen Familiengottesdienst in der Petri-Pauli-Kirche“, erläutern die Pastorinnen Barbara Daentzer und Sonja Wieland, die diese Idee im Rahmen des Reformationsjubiläums entwickelt haben.



Wunschlieder im Kantate-Gottesdienst am 14. Mai
Am Sonntag, 14. Mai dreht sich im Gottesdienst der Petri-Pauli-Gemeinde um 10 Uhr alles um die Musik. „Der Sonntag heißt „Kantate“ – zu Deutsch: „Singt!“ und das nehmen wir zum Anlass, kräftig zu singen. Die BesucherInnen können sich Lieder aus dem Gesangbuch oder den LebensWeisen wünschen, es dürfen auch Weihnachtslieder dabei sein“, verspricht Pastorin Barbara Daentzer. Bereits am 7. Mai können Wünsche in der Kirche abgegeben werden, so dass sich Kantor Dean Schrammar darauf vorbereiten kann. Die Predigt hält die angehende Lektorin Martina Kawalek.



sonntags um 5 am 30. April: Der Arbeit ein gesundes Maß geben
Verabschiedung von Vikar Dr. Marvin Döbler

„Sonntags um 5 – der besondere Gottesdienst“ – so heißt die erfolgreiche Gottesdienstreihe der evangelisch-lutherischen Petri-Pauli-Kirchengemeinde Bad Münder. Am Sonntag, 30 April um 17 Uhr steht der nächste Gottesdienst in dieser Reihe an. Am Vorabend zum 1. Mai, zum Tag der Arbeit, geht es um das Thema „Der Arbeit ein gesundes Maß geben“.
Erfahrungen von Überforderung und Arbeitsverdichtung auf der einen Seite, Erwerbslosigkeit auf der anderen Seite werden von den Mitwirkenden plastisch geschildert. Und es geht um die Möglichkeiten, mit der Lebenszeit sorgsam umzugehen, von der Achtsamkeit bis zu Loriot-Gedanken zum Thema. Zum Gottesdienstteam um Pastor Dietmar Adler gehören auch Menschen aus Gewerkschaft und der Arbeitsloseninitiative AIBM, die Musik gestaltet Kantor Dean Schrammar.
Der Gottesdienst hat noch einen weiteren Schwerpunkt: Nach gut zwei Jahren endet die Tätigkeit von Vikar Dr. Marvin Döbler in der Petri-Pauli-Kirchengemeinde Bad Münder. Nach seinem zweiten Theologischem Examen wird er zum 1. Juni eine Pfarrstelle antreten. In dem sonntags-um-5-Gottesdienst wird Vikar Döbler aus der Gemeinde verabschiedet. Darum lädt der Kirchenvorstand im Anschluss an den Gottesdienst zu einem Empfang in das Seitenschiff der Kirche ein.



Regionaler Kinderkirchentag am 13. Mai: "Auf Luthers Spuren"
Erstmals feiern wir einen regionalen Kinderkirchentag . Am 13. Mai begeben wir uns anlässlich des Reformationsjubiläums „Auf Luthers Spuren“ . Kinder ab 4 Jahren aus Bad Münder und den Ortsteilen verbringen ab 10.30 Uhr einen abwechslungsreichen Tag im Arche-Noah-Kindergarten, Am Alten Teich 8.
Viele Aktionen, Spiele, Kreatives und mehr erwartet die Kinder. Es gibt ein gemeinsames Mittagessen und zum Abschluss wird um 15.00 Uhr ein bunter Familiengottesdienst in der Petri-Pauli-Kirche gefeiert. Dazu sind alle Eltern, Geschwister, Omas und Opas, Tanten, Onkel ... herzlich eingeladen!




Jugendgottesdienst „4nach7“ und Grillen am Freitag, 31. März um 19.04 Uhr !
Bad Münder. Zu einem Gottesdienst für KonfirmandInnen und ältere Jugendliche aus Bad Münder und den Ortsteilen lädt die Jugendgruppe der Petri-Pauli-Gemeinde ein. Er beginnt am Freitag, den 31. März um 19.04 Uhr im Gemeindehaus Echternstraße. Das Team um Kirchenvorsteherin Anja Langkopf setzt sich mit dem Song „Keine Maschine“ auseinander und geht der Frage nach, was es braucht, um ein richtig gutes Leben zu führen. Im Anschluss an den musikalischen Gottesdienst wird zum gemeinsamen Grillen eingeladen




Jazz, Latin, Pop mit "UNDER ARREST" - Benefizkonzert am 2. April 17 Uhr - Petri-Pauli-Kirche
Am Sonntag, 02. April tritt um 17 Uhr die Band „UNDER ARREST“ in der Petri-Pauli-Kirche auf. „Wir freuen uns, dass wir mit Sabine Wucherpfennig - Gesang, Lei Zhang - Piano, Andreas Hellmann - Saxes, Jürgen Frasch - Bass und Hans Peter Reicher - Drums fünf hochkarätige Musiker bei uns begrüßen dürfen, die auf eine Gage verzichten und zugunsten unseres neuen Petri-Pauli-Hauses in der Kirche auftreten“, erklärt Pastorin Barbara Daentzer, die über Hans Peter Reicher den Kontakt hergestellt hat. „UNDER ARREST“ wurde 2012 von Hans Peter Reicher und Lei Zhang gegründet. Die Band hatte bislang Engagements in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Stil der Band wandelte sich über die Jahre vom puren Jazz zu einer interessanten Mischung aus Jazz, Latin und Pop mit mitreißenden Rhythmen und bekannten Melodien. So erwartet die Zuhörer Titel wie My Funny Valentine, Einmal Ohne und Fly me to the Moon. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um eine Spende für das Petri-Pauli-Haus wird gebeten.
.



Dean Schrammar folgt Maraike Mahnke im Petri-Pauli-Kantorat
Petri-Pauli-Kantorin Maraike Mahnke verlässt auf eigenen Wunsch die Petri-Pauli-Gemeinde. Zwei Jahre hat sie mit großem Engagement und Können die Orgel in den Gottesdiensten gespielt, hat den Kirchenchor sensibel und motivierend geleitet. Ihre Ausbildung neigt sich dem Ende zu und so wird sie ihre Tätigkeit in Bad Münder leider zum 31. März 2017 beenden.
Der Kirchenvorstand der Petri-Pauli-Kirchengemeinde bedauert den Weggang von Frau Mahnke.
Er fr
reut sich aber auch, dass die Stelle sogleich wieder besetzt werden kann. Ab 1. April 2017 wird Dean Schrammar (23) als Kantor der Petri-Pauli-Kirche tätig sein.
Dean Schrammar ist in Bad Münder aufgewachsen. Im Otto-Hahn-Gymnasium Springe hatte er bei Konzerten und Musicals mitgewirkt. Zu seinen Orgellehrern zählt Gordon Malerba. Dean Schrammar studiert an der Musikhochschule Hannover und leitet derzeit einen Kinderchor. Die C-Kirchenmusikerausbildung hat Herr Schrammar am Michaeliskloster Hildesheim absolviert. Er ist begeistert sowohl für die klassische Kirchenmusik als auch für popularmusikalischen Formen. Im Festgottesdienst am Ostersonntag (16. April) um 10 Uhr wird Maraike Mahnke aus ihrem Amt verabschiedet und Dean Schrammar in sein neues Amt als Petri-Pauli-Kirchenmusiker eingeführt.



„Healing of memories“ – ökumenischer Buß- und Versöhnungsgottesdienst: Sonntag, 12. März 17 Uhr.
Im Rahmen des 500-jährigen Reformationsjubiläums feiern die evangelische und katholische Kirche nicht nur das, was sie verbindet.
Sie gedenken auch der Schattenseiten, unter denen Menschen zum Teil bis heute leiden. „Trotz aller erfreulichen Schritte, die im ökumenischen Miteinander bereits gegangen wurden und auch heute gegangen werden, sind die Erinnerungen etwa an die jahrhundertelange Kirchenspaltung, im Namen der Religion geführten Kriege sowie Schwierigkeiten für konfessionsverschiedene Ehepaare lebendig. In dem Buß- und Versöhnungsgottesdienst, den wir am Sonntag um 17 Uhr in der Petri-Pauli-Kirche gemeinsam feiern, werden wir unsere Schuld vor Gott bringen und wechselseitig um Vergebung bitten“, erklärt Pastorin Barbara Daentzer.
Als symbolische Geste wird ein zunächst liegendes Kreuz aufgerichtet, um sichtbar zu machen, dass evangelische und katholische Christen gleichermaßen unter dem Kreuz stehen, dem
Grund christlicher Hoffnung. Auch der Dank für das, was wir gegenseitig aneinander schätzen, hat seinen Ort in diesem Gottesdienst, der musikalisch von der Schola von St. Johannes Baptist mitgestaltet wird.



Was ist fair? Einladung zum Weltgebetstag am Freitag, 3. März 2017
Zum ökumenischen Weltgebetstagsgottesdienst der Frauen am Freitag, den 3. März 2017 um 19.00 Uhr in der Petri-Pauli-Kirche Bad Münder lädt das Vorbereitungsteam alle Interessierten herzlich ein.
Auch Männer sind ausdrücklich gerne willkommen. Die Gebetsordnung haben in diesem Jahr Frauen von den Philippinen erarbeitet.
Angesichts vieler Konflikte und Menschenrechtsverletzungen sowie ungleicher Besitzverteilung im Land fragen die Frauen : „Was ist fair?“
Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es im Gemeindehaus die Möglichkeit, bei einem kleinen philippinischen Imbiss miteinander ins Gespräch zu kommen.



Neuer Gottesdienstplan für März bis Mai jetzt online: download



Zum Reformationsjubiläum: Kanzeltausch
Gemeinsame ökumenische Gottesdienste kennen die Kirchengemeinden in und um Bad Münder schon längere Zeit. Der Pfingstmontag ist schon traditionell ein ökumenisches Fest, auch zur Einschulung laden die Kirchen der beider Konfessionen gemeinsam ein.
Am kommenden Sonntag - 5. März - , dem ersten Sonntag der Fastenzeit (katholisch), der Passionszeit (evangelisch), laden wir nun getrennt - und doch auch wieder ökumenisch - ein:

Der evangelische Gottesdienst für alle sieben evangelisch-lutherischen Gemeinden findet zentral um 10 Uhr in der evangelischen St. Martini-Kirche in Hachmühlen statt.
Predigen wird aber der katholische Priester: Dr. Christian Hennecke, der als Generalvikariatsrat im Bistum Hildesheim Verantwortung trägt. Mitgestaltet wird der Gottesdienst Pastorin Frauke Kesper-Weinrich.

Und der katholische Gottesdienst findet zeitgleich in der katholischen St. Johannes Baptist Kirche Bad Münder statt. Die Schola der katholischen Gemeinde wird unter Leitung von Dr. Matthias Ballmaier singen, aus dem Liturgiekreis wird der Gottesdienst mitgestaltet. Die Predigt hält der evangelische Pastor Dietmar Adler. Anlass ist das Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation, das zu neuen Formen der Begegnung zwischen den Christinnen und Christen verschiedener Konfessionen herausfordert.

Im Anschluss an beider Gottesdienste gibt es die Möglichkeit zur Begegnung.



Alles geregelt: Wissenswertes über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Am Mittwoch, den 08. März trifft sich um 15 Uhr der Seniorenkreis zum gemeinsamen Kaffeetrinken im Gemeindehaus. Ab 16 Uhr wird Pastor Robert Smietana einen Vortrag halten zu dem Thema „Alles geregelt“. Dabei wird er Wissenswertes über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht erläutern. Der Vortrag ist öffentlich und richtet sich an alle, die sich für das Thema interessieren.



Wir fahren zum Kirchentag nach Berlin und Wittenberg!

Einladung zum Kirchentag und Anmeldung hier: download



Familiengottesdienst im Kindergarten Arche Noah Bad Münder.
Am Sonntag, den 26. Februar feiert die Petri-Pauli-Gemeinde um 10 Uhr einen Familiengottesdienst im Arche Noah-Kindergarten, Am Alten Teich 8.
Er widmet sich der Jahreslosung: Gott spricht: „Ich schenke euch ein neues Herz“ und stellt anhand der Person des Zöllners Zachäus anschaulich dar, wie sich das menschliche Herz verändern kann.
Gestaltet wird der Gottesdienst vom Kindergarten-Team, dem Arche Noah-Chor sowie Pastorin Barbara Daentzer.



Tango-Workshop und Gottesdienst am 12. Februar
Die besonderen Gottesdienste der Petri-Pauli-Gemeinde halten, was sie verheißen. So erwartet die Gemeinde am Sonntag, dem 12. Februar um 17 Uhr mit Manfred Büsing und Sandra Deike (beide Hannover) ein Paar, das den Tango tanzenderweise in die Kirche bringt. Begleitet von Sefan Bothur an Orgel und Akkordeon verspricht dieser Gottesdienst argentinisches Flair. „Wie immer wird eine persönliche Segnung aller Liebenden – seien es Paare, Familien, Alleinstehende – angeboten. Zusammen mit Musik und Bewegung lässt diese das Thema „Gehalten“ spürbar werden“, erläutert Pastorin Barbara Daentzer, die diesen Gottesdienst zusammen mit einem Team gestaltet.
Vor dem Gottesdienst für Liebende, findet ein Tango-Workshop statt. Diakon Manfred Büsing (Hannover) wird die Teilnehmer in die Besonderheiten des argentinischen Tango einführen. Der Workshop beginnt um 15 Uhr im Gemeindehaus und ist für Einzelpersonen und Paare mit und ohne Vorkenntnisse gleichermaßen geeignet. Die Kosten dafür betragen 8,-- € pro Person. Vorherige Anmeldung im Pfarrbüro Tel. 05042 – 3361 ist erforderlich.



„Deutsche Messe“ – Gottesdienst wie zu Luthers Zeiten am Sonntag, dem 15. Januar 2017 um 10 Uhr
Im 500. Jahr der Reformation laden wir dazu in die Petri-Pauli-Kirche in Bad Münder ein.
Der Gottesdienst war die eigentliche Revolution während der Reformation. Es gab nun immer eine Predigt über Bibeltexte in deutscher Sprache. Der gesamte Gottesdienst wurde in Deutsch und nicht in mehr Latein – für alle verständlich und hörbar – gehalten. Und er wurde als Gottesdienst der gesamten Gemeinde gefeiert, nicht nur von Priestern am Altar. Die Reformation, die neben Martin Luther auch von vielen anderen Theologen angestoßen wurde und von vielen anderen Orten neben Wittenberg ihren Ausgang nahm, brachte eine Vielzahl unterschiedlicher Weisen hervor, Gottesdienst zu feiern.
Wir wollen unter Berücksichtigung der drei genannten Punkte (Predigt als Auslegung des Bibelwortes, in Deutsch, unter Beteiligung der gesamten Gemeinde) einen Gottesdienst mit Texten von Martin Luther und anderen Reformatoren fe
iern. Wir hören den Bibeltext in Luthers Originalsprache von 1545. Und wir singen Lieder von Martin Luther und anderen, so auch von Elisabeth Cruciger, der ersten evangelischen Liederdichterin. Wir hören eine Predigt Martin Luthers zum Dreikönigstag 1521. Und wir feiern den Gottesdienst wie vielerorts im 16. Jahrhundert: mit Weihrauch, Kerzen, Lichtern und vielem mehr. Dahinter steht die Überzeugung, daß Gott sich nicht nur durch sein Wort uns hörbar mitteilen will, sondern sich uns auch durch andere Sinneseindrücke (Sehen, Schmecken, Riechen) „eindrücken“ will.
Die Luther-Predigt hält Pastor Dietmar Adler, durch die Liturgie führt Vikar Dr. Marvin Döbler, es wirkt ein ganzes Gottesdienstteam mit. Wir feiern den Gottesdienst zusammen mit katholischen Schwestern und Brüdern in ökumenischer Verbundenheit: die Schola (der Gottesdienstchor) der katholischen Kirchengemeinde gestaltet den Gottesdienst zusammen mit unserer Kantorin Maraike Mahnke.


Aktuelle Informationen und Einladungen zu Gottesdiensten und Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer facebook-Präsenz (aufrufbar, auch ohne bei facebook registriert zu sein): https://www.facebook.com/PetriPauliKirchengemeindeBadMunder/











Petri-Pauli-Kirchengemeinde

Ansprechpartner
Pfarrbüro
Martina Ruck
Echternstraße 16
31848 Bad Münder
Tel: 05042 3361
Fax: 05042 6577
Mail: Martina.Ruck@evlka.de
Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr; Do 16-18 Uhr

Pfarrbezirk Süd
Pastorin Barbara Daentzer
Echternstraße 16
31848 Bad Münder
Tel: 05042 507323
Mail: B.Daentzer@web.de


Pfarrbezirk Nord
Pastor Dietmar Adler
Am Mönjesod 21
31848 Bad Münder
Tel: 05042 3627
Fax: 05042 912810
Mail: DietmarAdler@aol.com


Kirchenvorstand
Margret Luther
Friedersdorfer Weg 1
31848 Bad Münder
Tel: 05042 52219
Mail:
Margret-Luther@t-online.de


Kirchenmusiker
Dean Schrammar
Tel: 0162/7218350
Mail:
schrammar.musik.gmail.com


Küster
Jutta und Markus Bohne
Bergweg 9
31848 Bad Münder
Tel: 05042 1849
Mail:
markus.bohne@web.de



Kontoverbindung

KK Hameln-Pryrmon
Vw-Zweck: "KG Bad Münder"

Volksbank Bad Münder, IBAN:
DE45 2549 1744 0042 7110 00

Sparkasse Hameln-Weserbergland, IBAN:
DE54 2545 0110 0000 0081 02
























Besuchen Sie uns auf
auch auf facebook:
www.facebook.com/PetriPauli
KirchengemeindeBadMunder








seit 1. Juni 2006: